Unser Gebet

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme, dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute, und vergib uns unsere Schuld
so, wie wir vergeben unseren Schuldnern.
Und führe uns in der Versuchung und erlöse uns von dem Bösen, denn dein ist das Reich und die Macht und die Herrlichkeit, in Ewigkeit.

Absolute Unendliche Seinsheit; Gott, immerwährendes Leben, Liebe und Gnade, der du dich in dir selbst offenbarst als Allweisheit und Allmacht: Erleuchte unseren Geist, damit wir dich als die Wahrheit erkennen. Reinige unsere Herzen, damit wir deine Liebe wiederspiegeln
zu dir und zu allen Mitmenschen.

Amen